Installation der SwissKnife-Komponenten für NetObjects Fusion

Die SwissKnife-Komponenten sind Für die deutschen und englischen NOF-Versionen 9, 10, 11, 12 und 1&1 Edition einsetzbar.
Der Installationsvorgang ist für alle Komponenten identisch. Deshalb erläutere ich den Vorgang an dieser Stelle einmalig am Beispiel der Lyteboxkomponente.

Um die LyteBox Komponente in Eure NOF-Version zu installieren, kopiert Ihr Euch die heruntergeladene .exe-Datei in die Zwischenablage (Rechtsklick und kopieren) und navigiert dann auf Eurem PC in den Installationsordner der gewünschten NOF-Version.
In diesem Ordner findet Ihr einen Unterordner namens „Components”, in welchen Ihr die .exe-Datei einfügt. NOF sollte für den Installationsvorgang geschlossen sein.

1

Mit einem Doppelklick auf die .exe-Datei startet Ihr die Installation. Solltet Ihr allerdings unter Vista oder Win7 arbeiten, dann installiert Ihr die Komponente in mit einem Rechtsklick auf die .exe-Datei und der Auswahl „Als Administrator ausführen”.

2

Es erscheint eine Meldung, welche Ihr mit einem Klick auf „Ausführen” bestätigt.

3

Die nächste Meldung bestätigt Ihr mit einem Klick auf „Extract”.

4

Nun befindet sich im Ordner „Components” neben den bisher vorhandenen Ordnern auch noch ein Dateiordner mit dem Namen „LyteBox”. Damit ist die Installation abgeschlossen. Wobei es sich hierbei gar nicht um eine Installation in gewohnter Weise handelt, sondern viel mehr um das Entpacken einer Datei.

5

Ich wünsche gutes Gelingen und viel Spaß mit den neuen SwissKnife-Komponenten!