Zusätzliche Assets in NetObjects Fusion (NOF) einbinden - Tutorial


Insbesondere dann, wenn wir externe Anwendungen in unsere NOF-Projekte integrieren, werden häufig Dateien verwendet, die in NOF selbst gar nicht eingefügt wurden.

Beispiel: Wir integrieren in unsere Website die overLIB-Funktion und lassen - sobald der Seitenbesucher den Link mit dem Mauszeiger “berührt” - über dem Link ein Bild einblenden. Die Angaben dazu, welches Bild eingeblendet werden soll und wo es sich befindet, befinden sich im eingefügten Code für die overLIB-Funktionen. Da das besagte Bild jedoch an keiner Stelle im Projekt direkt eingefügt wurde, wird es von NOF bei der Publizierung auch nicht in den entsprechenden Unterordner der lokalen Publizierung generiert, denn praktisch existiert dieses Bild in unserem Projekt zu diesem Zeitpunkt gar nicht.

Eine Möglichkeit dieses Bild bereit zu stellen wäre, es von Hand in den entsprechenden Unterordner der lokalen Publizierung und per FTP auf unseren Server zu kopieren.

Eine andere Möglichkeit ist, das Bild über die Assetverwaltung als Asset in unser Projekt einzubinden. In diesem Fall wird das eingebundene Asset bei lokaler oder entfernter Publizierung von NOF automatisch mit generiert und übertragen.

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach. Wechselt in NOF in die Assetverwaltung oder Verwalten-Ansicht (neuere und ältere NOF-Versionen unterscheiden sich hier wieder ein wenig in Ansicht und Bezeichnung) und klickt dort in der oberen Menüleiste auf “Neues Asset” bzw. “Neue Datei”.  Es öffnet sich ein kleines Fenster, in welchem Ihr den “Durchsuchen”-Button anklickt.
Ein weiteres Fenster öffnet sich, in welchem wir in den Assetordner unseres Projekts navigieren. Ich bevorzuge es alle verwendeten Dateien zunächst von Hand in den Assetordner zu kopieren und von dort aus darauf zuzugreifen. So vermeidet man Probleme die ggf. auftreten könnten, wenn wir irgendwann mal unsere Festplatte aufräumen und Pfade zu verwendeten Dateien dabei eventuell verändert werden.
Auch in diesem Fall habe ich das gewünschte Bild bereits im Assetordner platziert und wähle es nun aus, um es in mein Projekt einzubinden.

 

Screen10



Nachdem wir den “Öffnen”-Button geklickt haben, schließt sich das große Fenster wieder und in dem zuerst geöffneten Fenster erscheinen nun Dateiname und Speicherort der einzubindenden Datei. Wir setzen nun noch das Häkchen bei “Datei immer publizieren” und schließen den Vorgang mit einem Klick auf den “OK”-Button ab.
 

Screen1



Wie Ihr seht, erscheint das eingebundene Asset nun neben allen anderen Assets in der Assetverwaltung. Das war’s auch schon!
 

Screen2

 

 


>>  NOF-Academy - Anleitungen, Tutorials, Templates, Vorlagen, Workshops, Online-Support & Hotline für NetObjects Fusion  <<